Shoto-Niju-Kun

Die zwanzig Shoto-Niju-Kun sind Verhaltensregeln, die von Gichin Funakoshi aufgestellt wurden. Sie vermitteln das Grundprinzip des Karatedo und sollen in erster Linie die Vollendung des Charakters dienen.

Dojokun

Dojokun sind die Verhaltensregeln des Budo. berliefert und verbreitet wurden sie unter anderem durch Sakugawa um das Jahr 1750.

Zen

Im Karate geht es um das Erfahren seiner energetischen Struktur, den Geist, Konzentration, Kraftflu, Atmung, Feinmotorik... das sammeln von Ki. Unsere eigene Energie fr uns vollumfnglich nutzbar zu machen.

Willkommen im Karate-Dojo Bredenbeck!

Wir trainieren traditionelles Shotokan Karate nach Gichin Funakoshi und sind Mitglied im DKV. Unsere Maxime sind die Verhaltensregeln (Shoto-Niju-Kun) von Funakoshi. Entgegen den meisten Dojos werden wir daher an keinen Wettkmpfen oder Turnieren teilnehmen.

Dies vorab - wer nun noch nicht abgeschreckt wurde, dem sei versichert, dass wir trotzdem Spa haben ;) und natrlich alle drei Sulen des Karate gebt werden (also auch der freie Kampf/Selbstverteidigung). Jedoch ist unser Ziel den Schwerpunkt weg vom Sportkarate hin zum Zen (und Eigenschutz) zu legen, der im Ursprung des Karate den gr秤ten Einflu darauf genommen hat. So ist auch die Meditation und Selbstverteidigung ein normaler Bestandteil unseres Trainings. Jeder ab 14 Jahren kann mitmachen. Bei Interesse kommt einfach vorbei und macht ein Probetraining - bitte meldet euch per E-Mail oder Telefon vorab an.